Dienstag, 22. November 2011

Verunglückter Sternen-Mugrug

aber nuuuuuuuuur weil ich Dusselsche Stickvlies einsparen wollte
eine viel zu dicke Unterlage ( dünne Spültücher /Putzlappen  ) verwendet habe :-(
Die sind für Sterne einfach noch zu dick 

 ***Vieleicht aber liegt es auch daran .....weil ich  keine Mugrugs mag***  

Aber vom ITH digitalisieren her hats geklappt und darauf bin ich stolz wie bolle.
Jeder einzelne der 5 Sternenspitzen werden einzeln im Stickrahmen gestickt und dann aneinander genäht  .
Ein passendes Stück Stoff für die Rückseite zugeschnitten ,Vorder - und Rückenteil ,rechts auf rechts zusammen genäht,eine kleine Öffnung lassen zum wenden  ...dann verstürzen ,bügeln und man hat einen schönen Sternenmugrug ......sollte so sein :-)

Auf jeden Fall  werde ich den Stern nochma sticken mit Stickvlies
und dann schaumäma  **wattdarauskommt ** :-)

Lebkuchenmänner hab ich auch ITH digitalisiert und sind nicht verungglückt :-)


Ich hoffe ihr seid alle wohlauf und kreativ
In diesem Sinne ....schönen Abend 

Ganz liebe Grüße an euch alle 

Birgit 



Kommentare:

Evy (Little Hummingbird) hat gesagt…

Also,bei so schönen Bildern,ist nichts von "verunglücktem" MuRug zu sehen!!Mir gefällt Dein Stern!Und die Lebkuchmänner sind auch goldig!!Schönen Tag und LG,Evy

Manu hat gesagt…

Ja, ich kann da auch kein Unglück festellen, sieht alles sehr schön aus!
LG Manu

PUNKt hat gesagt…

...aber vom Bild her, sieht dein Sternchen doch sooooo süsss aus...

LG Pünktchen Punkt

Rabenohr hat gesagt…

Wow, Du wirst immer besser, ich könnt das überhaupt nicht.
Ich wünsche Dir einen fröhlichen 1. Advent.
GLG
Jeannette

Ich war dabei :-)

Mein 4. Award wurde mir verliehen von der lieben Manja

Mein 3. Award ,wurde mir von Kathi verliehen

Mein 2. Award der mir von Kathi verliehen wurde

Mein 1. Award der mir von Evy verliehen wurde